Terence Conran, Diarmuid Gavin, Der neue Garten: Das Garten-Design-Buch für das 21. Jahrhundert. München: DVA, 2008.

[Hier] hat sich der Alt­meister des Designs mit dem Star-Garten-Entwerfer Diarmuid Gavin zusammen­getan, und beide haben gemein­sam das Garten-Design-Buch für das 21. Jahr­hundert kreiert. Auf­fallend im Format, auf­fallend in der Quali­tät der vor­ge­stell­ten Bei­spiele, auf­fallend in der an­sprechen­den Lifestyle-Atmo­sphäre: so sollen Gärten heute sein. Ein­ladend für Gäste, ent­spannend für Berufs­tätige, ertrag­reich für Tomaten-&-Co.-Gourmets, cool für Groß­stadt­höfe, natur­nah fürs Land­haus. Alles, was man über Garten­design in diesem Jahr­hundert wissen muss. Wunder­schöne Fotos stellen Garten­situationen zum Nach­ahmen vor.

(Verlagstext)

PRESSESTIMMEN

Mein Garten ist meine Burg

Conran und Gavin haben Dutzen­de wunder­barer Gär­ten vor­nehm­lich in Europa ge­sammelt und prä­sen­tieren sie von ver­schie­denen Sei­ten, teil­weise mit Skizzen, die das ge­sam­te Kon­zept sicht­bar machen. Und fast alle zeich­nen sich durch in­ten­sive Raum­gestal­tung aus, die dem Be­sitzer den totalen Rück­zug er­mög­licht. [...] Conrans Samm­lung zeigt: Je mobiler die Ge­sell­schaft, je inten­siver die Kommu­nika­tion, umso stär­ker offen­bar das Be­dürf­nis nach Inti­mi­tät und Ab­grenzung. (Welt am Sonntag Nr. 15, 13. April 2008)

Der berühmte Designer Terence Conran und der Garten­gestal­ter Diarmuid Gavin leben sich in diesem Pracht­band in Sachen Garten­design richtig aus. (Buch Journal)

... eine Menge Text, der sich wie ein Gedicht liest und dadurch den Leser sehr ver­zaubert und in die Welt der Gärten ent­führt. [...] Durch diesen Schreib­stil er­gänzen sich Foto und Text zu einer runden Sache und passen sehr gut zu­sammen. Die Texte machen Lust auf Früh­ling, Frei­heit und Gar­ten, und man wird mit auf eine Reise ge­nommen, die durch die Viel­falt der Garten­typen führt. (RoterDorn.de)