Kathleen Hackett, Brooklyn Interior: Wohnen am coolsten Ort der Welt. Fotos von Matthew Williams. 240 Seiten. München: Knesebeck, 2017.

Dieses Einrichtungs­buch zeigt mit kreativen Ideen, wie man den echten Brooklyn-Style in den eigenen vier Wän­den um­setzen kann. Denn wer auf der Suche nach den neue­sten Life­style-Trends ist, schaut in den an­gesag­te­sten Stadt­teil New Yorks: nach Brooklyn. Hier leben die krea­tiven Indivi­dua­listen, die einen neuen un­abhän­gi­gen Stil ge­schaffen haben, der inter­natio­nale Ein­flüsse, Vintage, Moderne und Hand­werk mit­einan­der kom­bi­niert. Kathleen Hackett besucht 24 Mode­designer, Filme­macher, Foto­grafen und Schau­spieler in den typi­schen Brooklyner Brown­stones, in Reihen­häusern, Lofts und Remisen, die mit ihren Ein­richtungs­ideen ihrer Persön­lich­keit Aus­druck ver­leihen und sich so einen un­ver­wechsel­baren Rück­zugs­ort vom Groß­stadt­trubel schaffen. (Verlags­text)

PRESSESTIMMEN

„museengleiche Sammlungen, bunte Tupfer und kreative Ideen, mit sehr viel oder sehr wenig Platz um­zu­gehen“ (am 17. März 2017 in ZEITmagazin online)

„Unkonventionelle Lebensfreude pur!“ (Bettina am 18. Juni 2017 auf living.ruhr)

„Dieser Wohnstil stört Puristen, die Crossover nicht ver­tragen, er ver­unsichert jene, die nur im Mainstream Rück­halt finden. Dabei bilden Auto­rin und Foto­graf nicht nur Innen­ein­rich­tungen ab, sie liefern auch kluge Be­schrei­bun­gen der Hinter­gründe und ein­fühl­same Porträts der Men­schen, die in diesen Woh­nun­gen leben. So bildet sich aus vielen Im­pressio­nen das Bild eines Lebens­stils, der nicht in jeder Um­gebung ge­deihen kann. [... Ein] Streif­zug durch die er­frischend andere Wohn­kultur, die Trend und Vintage mischt. Welch ein Ver­gnügen.“ (Stefan Lüddemann am 18.03.2017 in der Neuen Osnabrücker Zeitung)