Will Smith, Mark Manson, WILL: Die Autobiografie

Direkt bestellen im Autorenwelt-Buchshop Will Smith, Mark Manson, WILL: Die Autobiografie. 528 Seiten. Aus dem amerikanischen Englisch übersetzt von Claudia Arlinghaus, Bernhard Schmid, Peter Torberg, Maja Ueberle-Pfaff, Anke Wagner-Wolff, Elvira Willems. München: Heyne, 2021.

Die Lebensgeschichte des Megastars — emotional und inspirierend
Wie wird man Will Smith — einer der größten Hollywoodstars? Der Musiker, Schauspieler und Produzent macht für seinen großen Erfolg vor allem seinen eisernen Willen und sein Durchhaltevermögen verantwortlich. Schon früh musste er lernen, was es heißt, sich durchzubeißen und niemals aufzugeben. Seine Kindheit mit strengem, gewalttätigem Vater, der schnelle Musik-Erfolg als Teenager, der tiefe Fall und Wiederaufstieg als Prince von Bel Air sind dabei nur einige der prägenden Stationen. Zusammen mit dem Nr.1-NYT-Bestsellerautor Mark Manson spürt Smith all diesen Momenten und den Emotionen, die ihn entscheidend beeinflussten, nach und enthüllt sein beispielloses Erfolgsgeheimnis in seiner inspirierenden Autobiografie.
(Verlagstext)

zum ⇒ Teaser

Presse|Stimmen

„Damit das Buch auch in Deutsch­land zum ge­wünsch­ten Termin er­scheinen konn­te, wurden gleich sechs Über­setzer und Über­setze­rinnen be­nötigt. Dem Buch merkt man dies aller­dings nicht an.“ (Frank Lang am 18. Dezem­ber 2021 auf Der Bücher­narr)

„grandiose Winter­lektüre […], bei der man strecken­weise das Ge­fühl hat, der Star sitze […] neben einem auf dem Sofa“ (Jo­hannes Baum­stuhl am 15. Dezem­ber 2021 auf Galore)

„sehr emotional, persön­lich, sehr mutig und stellen­weise auch rich­tig witzig“ (audionow.de)

„Eine ungewöhn­lich starke Künstler­biografie“ (am 11. Novem­ber 2021 im Stern)