Pressestimmen

„schwelgerisch erzählt“
Cathérine Vadon, Mythos Orchideen. Callwey, 2015.

„klug und interessant“
David Wheeler, Hrsg., Gartenlektüre. DVA, 2015.

„inspirierende Texte“
Yoko Kawaguchi, Japanische Zen-Gärten. DVA, 2014.

„feinsinnige Beschreibung“
Caroline Zoob, Der Garten der Virginia Woolf. DVA, 2013.

„Texte von einer wohltuenden Klarheit“
Jenny Condie, Die Gärten Venedigs und des Veneto. DVA, 2013.

„Sehr lebendig und interessant übersetzt“
Andrew McIndoe, Schöne Gärten. Delius Klasing, 2013.

„Versierte, teils launige Texte“
Christian Ziegler, Trügerische Schönheiten. Ulmer, 2012.

„Voller Elan und guter Laune“
Josie Jeffery, Mit Samenbomben die Welt verändern. Ulmer, 2012.

„Hochinteressante Erzählbögen“
Helena Attlee, Der japanische Garten. DVA, 2012.

„Respekt an die Übersetzerin“
Jean-Michel Groult, Verbotene Pflanzen. Ulmer, 2011.

„Fasst sich kurz, treffend und für jeden Laien verständlich“
Richard Powers, Phyllis Richardson, Living Modern. Knesebeck, 2011.

„Ausgezeichnete Übersetzung“
Rick Darke, Enzyklopädie der Gräser. Ulmer, 2010.

„Nicht abgehoben, sondern geerdet“
Terence Conran, Diarmuid Gavin, Das neue Gärtnern. DVA, 2010.

„Unterhaltsam und anschaulich geschrieben“
Charlotte Abrahams, Tapete. Callwey, 2009.

„Text, der sich wie ein Gedicht liest“
Terence Conran, Diarmuid Gavin, Der neue Garten. DVA, 2008.

„Leselust und Augenlust“
François Joyaux, Enzyklopädie der Alten Rosen. Ulmer, 2008.

„mit viel Poesie“ — „fein hingetuschte Impressionen“ — „Weltliteratur“
Sudhir Kakar, Hrsg., Liebe aus Indien. C.H. Beck, 2006.

„Unterhaltsames Lesevergnügen“
Mariagrazia Dammicco, Die geheimen Gärten von Venedig. DVA, 2006.

„Treffend und schön geschrieben“
Caroline Clifton-Mogg, Die geheimen Gärten von London. DVA, 2005.

„Stilvolle Lektüre“
Shane Connolly, Blumensprache. Callwey, 2004.

„Erzeugt Phantasielandschaften im Kopf“
Su Chin Ee, Landschaften gestalten mit Bonsai. Ulmer, 2004.

„Eine durchaus angenehme Lektüre“
Paul Cooper, Grüne Räume. Callwey, 2003.

„Nie langweilig!“
John Brookes, Die Kunst der Gartengestaltung. Dorling Kindersley, 2002.

„Erfrischend“
Christopher Lloyd, Faszination Farbe im Garten. Callwey, 2002.

„Erklärende Beschreibungen verzaubern“
Alexandra d'Arnoux, Bruno de Laubedère, Die geheimen Gärten von Paris. DVA, 2002.

„Gottlob ganz sachlich“
Michiko Rico Nosé, Wohnarchitektur in Japan. Callwey, 2001.

„Eine schöne Lektüre“
Jill Billington, Der neue klassische Garten. Callwey, 2001.

„Pures Lesevergnügen“
Stephanie Donaldson, Der Shaker-Garten. Callwey, 2001.